Torfweg von Freilichtmuseum zum Großen Moor in Bokel

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

P1020298.JPG (172102 Byte)

 

 

 

 

Bilder vom Großen Moor

img065.jpg (587092 Byte)

Gefördert durch das L:E:A:D:E:R Projekt und durch die unermüdliche Arbeit unseres Bürgermeisters Dieter Lilkendy ist der neue "Torfweg" zum Wandern und Radfahren entstanden. Vom Freilichtmuseum "Jan vom Moor mit Klappstau" durch Heise zum Schulmuseum kann man den Alten Schulweg Richtung Oberheise entlang gehen oder fahren. Auf dem neuen Wanderweg durch die Wiesen von Oberheise erreicht man die Hollener Tannen. Vorbei am Opferstein und über den Katzenberg wird der Hollener Wald verlassen und man wechselt ins grosse Moor in Bokel. Hier kann man schaurig schöne Bilder im wiedervernässten Moor genießen und die Pflanzen und Tierwelt von Aussichtsturm beobachten.