Schützenfest am 12. + 13.07.2008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Spielmannszug Hollen

ein glückliches Königspaar

die Herren holen die Damen ab

Der Umzug formiert sich

Kurzumtrunk der Herren bei der Königin

Die Heiser Damenwartin beglückwünsch die Hollener Königin

Die Damen kommen zu ihrer Königin

Damenabordnung aus Heise

Abmarsch zu Schießstand, neue Könige müssen her

Antreten der Damen bei der Königin

Das diesjährige Schützenfest hat wieder mal allen Schützen sehr viel Spaß gemacht. Das Dorf wurde von den Anwohnern geschmückt. Die Straßen sahen toll aus. Die Majestäten freuten sich auf Ihr Volk. Selbst das Wetter spielte mit.

Am Samstag begannen die Schießwettbewerbe auf dem Waldschießstand. Leider waren in diesen Jahr keine Schausteller in Hollen. Die Enttäuschung der Kinder war sehr groß. Am Abend wurde im Gasthaus Grotheer der Schützenball mit den Kalunas gefeiert. Auch hier hätte die Beteiligung besser sein können. Die Stimmung der Gäste aber war hervorragend.

Am Sonntag wurden die Majestäten abgeholt. Ein prächtiger Umzug formierte sich am Gasthaus Grotheer. Erstmals seit vielen Jahren war auch eine Abordnung des Schützenvereins Heise mit dabei.

Als die Könige eingeholt waren ging es zum Schießstand um neue Könige zu finden. Nach stundenlangen Schießen standen dann Sandra Böhlken als Vizejugendkönigin, Marcel Busch als Jugendkönig, Angela von Glahn als Vizekönigin, Johann Böttjer als Vizekönig, Hannelore Renke als Königin und Hans Georg Wittenberg als König fest.

Beim anschließenden Krönungsball wurden alle neuen Majestäten bei guter Beteiligung kräftig gefeiert.