Frau Gremke geht in den Ruhestand

 

 

Nach fast 30 jähriger Arbeit im Hollener Spielkeis wurde Frau Gremke (wie sie von Generationen von Kindern genannt wird) nun in den Ruhestand verabschiedet. 19 Jahre dieser Zeit war sie die Leiterin dieser angesehenen Einrichtung und hat somit viele Kindern aus Hollen bei den ersten Schritten ohne Mama unterstützt.

Dass ihrer Arbeit sehr viel Anerkennung entgegengebracht wurde zeigt die Art der Verabschiedung. Am letzten Arbeitstag wurde Frau Gremke mit dem Rentnermobil von Ihren Kindern nach Hause gebracht. Bei der offiziellen Verabschiedung in der Lunesteder Kirche sprachen alle Redner von der hervorragenden Arbeit mit den Kindern.
Wir wünschen Frau Gremke alles Gute für ihre weitere Zukunft.

 

 

 

 

 

DSCI0555 - Kopie.jpg (131440 Byte) DSCI0561 - Kopie.jpg (154931 Byte) DSCI0566 - Kopie.jpg (115523 Byte) DSCI0571 - Kopie.jpg (145609 Byte) DSCI0578 - Kopie.jpg (155887 Byte)
DSCI0581 - Kopie.jpg (176989 Byte) DSCI0599 - Kopie.jpg (161815 Byte) DSCI0608 - Kopie.jpg (168845 Byte) DSCI0611 - Kopie.jpg (158342 Byte) DSCI0613 - Kopie.jpg (168416 Byte)
DSCI0617 - Kopie.jpg (191098 Byte) DSCI0620 - Kopie.jpg (193492 Byte) DSCI0624 - Kopie.jpg (161248 Byte) DSCI0629 - Kopie.jpg (184795 Byte) DSCI0631 - Kopie.jpg (154336 Byte)
DSCI0637 - Kopie.jpg (170748 Byte)