Jahreshauptversammlung 2010

 

zurück

CIMG3849.jpg (73293 Byte)

CIMG3848.jpg (72030 Byte)

CIMG3850.jpg (74439 Byte)

Auf der diesjährgen Jahreshauptversammlung konnte der Vorsitzende Heinz Lucht neben zahlreichen Gästen fast alle amtierende Majestäten begrüßen. Nach den üblichen Regularien konnte Er einige Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft ehren und Einige mit großem Dank in die Ehrenmitgliedshaft übernehmen. Im anschließenden Rückblick erinnerte der Vorsitzende an ein arbeitsreiches und erfolgreiches Schützenjahr. Auch die Fachwarte wie Kinderwart Andreas von Glahn, Damenwartin Katja Meyer sowie Sportwart Manfred Ficke beichteten von den sportlchen Aktivitäten der einzelnen Mannschaften.
Selbst die Kassenwartin Judit Hoffmann war mit der finanziellen Entwicklung des Schützenvereins sehr zufrieden. Auch in diesem Jahr bleiben die Beiträge stabil und werden nicht erhöht.
Im Schießstand soll der Fußboden saniert werden. Zur Finanzierung dieser Maßnahme werden "Bausteine" an die Mitglieder verkauft. Wer Interesse an einen solchen "Baustein" hat, aber nicht weiß wo man diese bekommt, kann sich unter 04748/3220 bei Heinz Lucht oder per Mail an bernd.heissenbuettel@t-online.de melden.
Eine große Diskussion kam bei der Frage "Warum gibt es so wenig Anwärter auf den Titel des Königs oder der Königin" auf. Verschiedene mögliche Gründe wurden genannt und folgendes beschlossen: Bei den Damen gibt es nur noch Brote und Kuchen zu essen und das Besuchen der neuen Majestäten am Montag soll nur noch auf ausdrücklichen Wunsch der neuen Könige stattfinden.
Schickt uns hierzu Eure Meinung unter bernd.heissenbuettel@t-online.de
Abshließend bedankt sich der Vorsitzende für die geleistete Arbeit und wünscht in erfolgreiches Schützenjahr 2010.