Am 13.0.2008 hat die Alte Reihe ihr 200-jähriges Bestehen gefeiert. Um 11:00 Uhr begrüßte der Vorsitzende der örtlichen Vereine die Gäste im vollbesetzten Festzelt. Beim anschließenden plattdeutschem Festgottesdienst ging die Pastorin auf Gier und Zufriedenheit ein.

 

Zurück

 

 

 

 

 

Nachdem unser singender Gemeinderat die selbst gedichtete "Hymde der oolen Reeg" vorgestellt hat, wurde das gemeinsame Mittagessen mit Hühnersuppe, Knipp und Bratkartoffeln eingenommen.

ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgte für Kurzweil 

Der Bürgermeister und der Ortsheimatpfleger nahmen die Enthüllung des Steines im beisein eines Vertreters der Samtgemeinde und vieler Einwohner von Hollen vor.

Als es dann zur Enthüllung des für diesen Anlass erstellten Steines ging, glich dieses einer Völkerwanderung

Viele Anwohner hatten sich dem Anlass entsprechen mit historischen Kostümen eingekleidet

De ole Reeg wart 200 Johr